Ringe trage ich, was Schmuck angeht, definitiv am liebsten. Das ist schon seit ich Denken kann so. Der Trend „Stacking Rings“ kommt mir also super gelegen, um meine Obsession auf die Spitze zu treiben. So viele Ringe wie möglich auf einem Finger stapeln-why not?

Nach Lust und Laune wähle ich derzeit zwischen ein bis vier Ringen pro Finger. Regeln dazu gibt’s nämlich nicht. Also mache ich, was immer mir gefällt. Den Variationen sind keine Grenzen gesetzt. Je nach Zusammenstellung wirken mehrere schmale Ringe dann wie ein großer Ring und erzeugen einen ganz anderen Effekt. Neben unterschiedlichen Formen mische ich auch Materialien. Warum  Ringe aus Gold nicht neben Ringen aus Sterling Silber, die nur vergoldet sind, kombinieren? Auch vor Silber neben Gold würde ich keinen halt machen. Teuer neben preisgünstig? -Ja, auch das mache ich.

Noch mehr Inspiration gibt’s auf meinem Pinterest Board.1020708-1024x768 Stacking Rings1020709-1024x768 Stacking Rings1020712-1024x768 Stacking RingsAbout these Rings: By Boe, Six, Saskia Dietz, Cartier, Apricot Room